Das Qualitätsziel von Richard Hiebler GmbH lautet »Null-Fehler-Prinzip«. Aus diesem Grund müssen alle Lieferanten einen hohen Qualitätsstandard nachweisen können:

  • Verfügbarkeit eines Qualitätssicherungssystems gemäß ISO/TS 16949, ISO 9001,
  • QS 9000, VDA 6.1 oder eines vergleichbaren Systems
  • kostenbewusstes Preisverhalten
  • Beitrag eigener technischer Entwicklungsdienstleistungen (Fertigung und/oder Produkt)
  • zuverlässige Einhaltung von Terminplänen
  • Flexibilität in Produktion und Zulieferungen
  • kontinuierlicher und systematischer Wettbewerbsnachweis
  • Zuverlässigkeit in allen Bereichen der Zusammenarbeit mit Richard Hiebler GmbH.

Verträge werden generell auf Basis der Einkaufsbedingungen von Richard Hiebler GmbH abgeschlossen.

Sobald uns Informationen über Ihr Unternehmen, Ihre Produktmöglichkeiten und Dienstleistungen in Form unserer Lieferantenselbstauskunft vorliegen, entscheiden wir über geeignete Anfragen mit den erforderlichen Dokumentationen.

Bedingungen für eine langfristige Zusammenarbeit

Richard Hiebler GmbH zeichnet sich durch eine »proaktive« Zusammenarbeit mit allen Kunden aus. Aus diesem Grund erwarten wir von allen Lieferanten

  • technisch qualifizierte und wettbewerbsfähige Angebote,
  • Qualitätsnachweis durch spezifische Technologieaudits,
  • frühzeitige Mitarbeit in der Entwicklungsphase,
  • zertifizierungsgerechte Erstbemusterung,
  • termingerechter Start der Serienproduktion und
  • bedarfsgenaue Serienlieferungen.

Downloads:

Allgemeine Einkaufsbedingungen (PDF)
Allgemeine Vertrags- und Lieferbediungen (PDF)

Zertifizierte Qualität: ISO/TS 16949:2009

zurück nach oben